Donnerstag, 5. Januar 2012

Rasant steigende Nutzerzahlen bei Google+ Bereits über 62 Mio. Nutzer

Paul Allen hat am 28.12.2011 in einem Post auf die rasante Mitgliederentwicklung in Googles sozialem Netzwerk hingewiesen. Gegenüber den 800 Mio. aktiven Facebooknutzern sehen die 62 Mio. bei Google+ natürlich wahrlich nicht beeindruckend aus. Faszinierend ist aber die Geschwindigkeit mit der Google+ wächst. So kamen laut Allen alleine im Dezember 25% der gesamten Nutzer hinzu. Besonders attraktiv ist Google+ durch die immer engere Verzahnung mit Android und Google Apps. Allen wagt in seinem Post auch noch die Prognose das Google+ bis zum Ende Februar 2012 100 Mio. und bis Ende des Jahres 2012 400 Mio. Nutzer haben wird. Spätestens dann würde auch an Google+ kein Weg mehr vorbeiführen. Sollte man daher auch auf Google+ aktiv sein? Ich will es mal so formulieren: Für Ihren Google Webmasters Account, den Sie für die Crawlingstatistiken Ihrer Webseite brauchen, müssen Sie sowieso einen Account bei Google anlegen. Diesen können Sie dann auch für Google+ verwenden. Schaden wird es Ihnen in jedem Fall nicht. Auf alle Fälle heißt es bei Google+: Im Auge behalten!.

Hier noch die von Paul Allen geschätzte* Mitgliederentwicklung nach Monaten:
  • 13.07.2011 - 10 million
  • 01.08.2011 - 20.5 million
  • 01.09.2011 - 24.7 million
  • 01.10.2011 - 38 million (Larry Page gab am 13.10 mehr als 40 Mio. User bekannt)
  • 01.11.2011 - 43 million
  • 01.12.2011 - 50 million
  • 27.12.2011 - 62 million
  • 01.01.2012 - 65.8 million (Prognose)
  • 01.02.2012 - 85.2 million (Prognose)
* Paul Allen und sein Team machen ihre Schätzung basierend auf der Verteilung bestimmter Vornamen in Google+. Dieses Modell scheint relativ zuverlässig zu sein wie man an der Schätzung vom 01.10.2011 sieht.

Bildquelle: aboutpixel.de / diagramm I © Sergei Brehm

Keine Kommentare:

Kommentar posten