Sonntag, 8. Januar 2012

DIY Linkbuilding How To – Linkaufbau

Kommen wir nun zum eigentlichen Thema Linkaufbau. Ich werde das ganze nochmals in einige Unterthemen aufteilen. Bitte verstehen Sie die einzelnen Punkte als Vorschläge. Sie müssen nicht alle vorgeschlagenen Maßnahmen umsetzen. Suchen Sie sich die Vorschläge heraus, die für Sie Sinn machen. Ah, und nicht vergessen: Nicht alles auf einmal ;-). Lieber jede Woche ein paar Links.
Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu den einzelnen Vorschlägen. Manche machen nur Sinn, wenn man auch bereit ist, einen gewissen Aufwand zu investieren. Bspw. Bei einem Blog. Es bringt nichts zwei Einträge zu schreiben und dann das ganze versauern zu lassen.
Sollte bei einem Hinweis eine Warnung sein sollten Sie diese unbedingt beherzigen.
Folgende Vorschläge habe ich für Sie (sollten Sie selbst noch eine Idee haben, schreiben Sie mir oder fügen Sie einen Kommentar auf dieser Seite hinzu).

•    Verbände, Organisationen, Staat
•    Lieferanten
•    Kunden
•    Partner
•    Soziale Netzwerke Google+ und Facebook
•    Google Places
•    Verzeichnisse, Webkataloge
•    Wikipedia
•    Eigenes Blog
•    Pressemeldungen
•    Artikelverzeichnisse
•    Linktausch
•    Linkkauf
•    Professionelles Linkbuilding

Keine Kommentare:

Kommentar posten